Bauer Gölz

Responsive image
profile
Unser Futter stammt überwiegend aus selbsterzeugtem Getreide und Erbsen. Unsere Äcker werden getreu dem Motto: "Klasse statt Masse" bewirtschaftet und in sinnvoller Fruchtfolge verschiedene Getreidearten (Hafer, Gerste Weizen) sowie Erbsen angebaut. Zur Eiweißergänzung wird hochwertiges Sojaschrot und Mineralfutter zugekauft. Beim Futter unserer Tiere verzichten wir konsequent auf Leistungsförderer, ebenso setzen wir keine Gentechnik ein. Die Schweine werden mit Sommergerste, Wintergerste, Triticale, Erbsen und Weizen sowie Sojaschrot und Mineralfutter gefüttert, die Rinder bekommen Gras und Grasprodukte (Heu, Grassilage), Getreide und Mineralfutter zu fressen.
settings
bewertungen

Produkte